zweiter Exchange an drittem Standort: Systemvoraussetzungen Exchange 2007

23/10/2007 - 07:58 von Ray Munzinger | Report spam
Hallo NG,

ich bràuchte euren Rat:
wir haben in D einen Exchange2003 mit ca.150 Usern.
In den USA haben wir ein JointVenture mit ca.30 Usern.
Die Domàne in den USA ist eine Stub-Domain von unserer Domàne.
Die e-mail-Adressen unterscheiden sich dennoch gànzlich.
(Deutschland: *@firma.de, USA: *@firma-jointventure.com)
Die Amerikaner rufen Ihre e-mails bislang noch per pop3 ab.
Das soll sich àndern.
Ich plane dazu am Standort in den USA einen Exchange 2007 einzuführen.
Beim Konzipieren der Hardware habe ich mich der Infos von der Microsoft
Technet-Seite bedient:
http://technet.microsoft.com/de-de/...96719.aspx
Nur leider steht dort nichts über den Prozessor.
Geplant ist von mir:
- Dell 2950 mit 2xQuad-Core Xeon E5335 2,0GHz, 1333FSB und 4GB RAM.
Was ich unbedingt möchte sind aus Redundaz-Gründen: 2 CPUs.
2 Dual-Core-CPUs sind teurer als 2 QuadCore-CPUs, daher die Konfiguration
mit 2xQuadCore.
Spricht da etwas dagegen oder nicht ?

Danke

Ray
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Jochems
23/10/2007 - 08:05 | Warnen spam
Hallo Ray,

wir haben in D einen Exchange2003 mit ca.150 Usern.
In den USA haben wir ein JointVenture mit ca.30 Usern.
Die Domàne in den USA ist eine Stub-Domain von unserer Domàne.
Die e-mail-Adressen unterscheiden sich dennoch gànzlich.
(Deutschland: *@firma.de, USA: *@firma-jointventure.com)
Die Amerikaner rufen Ihre e-mails bislang noch per pop3 ab.
Das soll sich àndern.
Ich plane dazu am Standort in den USA einen Exchange 2007 einzuführen.
Beim Konzipieren der Hardware habe ich mich der Infos von der
Microsoft Technet-Seite bedient:
http://technet.microsoft.com/de-de/...96719.aspx
Nur leider steht dort nichts über den Prozessor.
Geplant ist von mir:
- Dell 2950 mit 2xQuad-Core Xeon E5335 2,0GHz, 1333FSB und 4GB RAM.
Was ich unbedingt möchte sind aus Redundaz-Gründen: 2 CPUs.
2 Dual-Core-CPUs sind teurer als 2 QuadCore-CPUs, daher die
Konfiguration mit 2xQuadCore.
Spricht da etwas dagegen oder nicht ?



Wo hast du denn sonst noch so gesucht ;-):
http://msexchangeteam.com/archive/2...28994.aspx

Aber deine Ausstattung ist schon mehr als ausreichend (aus meiner
Sicht). Solle es dort nur einen Exchange Server geben, der aller Rollen
hat oder sollen die Rollen auch noch aufgeteilt werden? Wie sieht es mit
der Redundanten der anderen Komponenten aus, wenn du den Prozessor schon
doppelt auslegst?


Grüße

Marc Jochems

Ähnliche fragen