Zwischenablage>Datei via Kommandozeile

28/01/2009 - 13:50 von Michael Sçheer | Report spam
Hallo,

es gibt ja clip.exe, bei Vista mit an Bord, das kann Inhalte in die
Zwischenablage einfügen.

| CLIP
|
| Beschreibung:
| Leitet die Ausgabe von Befehlszeilenprgrammen in die
| Windows-Zwischenablage um.
| Diese Textausgabe kann in andere Programme eingefügt werden.
|
| Parameterliste:
| /? Zeigt diese Hilfe an.
|
| Beispiele:
| DIR | CLIP Erstellt eine Kopie des aktuellen Verzeichnis-
| inhalts in der Windows-Zwischenablage.
|
| CLIP < README.TXT Erstellt eine Textkopie von readme.txt
| in der Windows-Zwischenablage.

Ich brauche den umgekehrten Weg, will den Inhalt der Zwischenablage in
eine Datei schreiben. Gibt es da auch ein Kommandozeilenwerkzeug?

MfG Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
28/01/2009 - 15:03 | Warnen spam
"Michael Sçheer" schrieb:

Hallo,

es gibt ja clip.exe, bei Vista mit an Bord, das kann Inhalte in die
Zwischenablage einfügen.

Ich brauche den umgekehrten Weg, will den Inhalt der Zwischenablage in
eine Datei schreiben. Gibt es da auch ein Kommandozeilenwerkzeug?



Viele.
Volker Birk z.B. hat eines unter GPL veroeffentlicht.
Oder Steve Kemp, auch inkl. Quelltext.
Und Dave Navarro auf <http://www.basicguru.com/cmdtools/> ohne Quellen.

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)

Ähnliche fragen