Zylinderdurchmesserberechnung

31/01/2012 - 19:21 von Heiko Rompel | Report spam
Moin,

irgendwie stehe ich grade fürchterlich auf dem Schlauch.

ich möchte den Innendurchmesser eines Zylindersberechnen.
Gegeben ist:

V= 3dm^3
h= 30dm

Ursprungsformel:

V= phi * d^2 * h / 4

umgestellt auf d:

d=sqr((V*4)/(phi *h)

d= sqr ( (3dm^3 *4)/(phi * 30dm)

d= 11,28 ???

Welche Einheit?

MfG
Heiko
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Fuchs
31/01/2012 - 19:32 | Warnen spam
ich möchte den Innendurchmesser eines Zylindersberechnen.
Gegeben ist:

V= 3dm^3
h= 30dm

Ursprungsformel:

V= phi * d^2 * h / 4



Wohl eher Pi.

d=sqr((V*4)/(phi *h) )


Schließende Klammer ergànzt und die Annahme getroffen,
dass "sqr" für die Quadratwurzel stehen soll.


d= sqr ( (3dm^3 *4)/(phi * 30dm)
d= 11,28 ???



Wie kommst du denn auf diesen Zahlenwert?
Er ist falsch.

Welche Einheit?



dm, was sonst?

mf

Ähnliche fragen