Zyxel 5501 und Auerswald 5020 HILFE!

06/08/2016 - 12:07 von t.vomheu | Report spam
Hallo,

leider bin ich gerade völlig planlos mit o.g. Hardwareausstattung und einem Telekom VOIP Anschluss (VDSL)

Leider checke ich nicht, ob ich den Zyxel Router für die Telekom einrichten muss oder erst die Auerswald dahinter (also beim Router die Telefonie komplett ausklammern). Die Auerswald ist per LAN mit dem Zyxel Router verbunden.
Ich denke, wenn ich den Router auf die Internettelefonie einstelle, bekommt die Auerswald nicht mehr? Oder?
Kann mir jmd. kurzfristig helfen, sitz ratlos im Büro.

Herzlichen Dank.
T. vom Heu
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Graf
06/08/2016 - 16:02 | Warnen spam
Hallo,

Am Sat, 06 Aug 2016 03:07:19 -0700 schrieb t.vomheu:

leider bin ich gerade völlig planlos mit o.g. Hardwareausstattung und
einem Telekom VOIP Anschluss (VDSL)



Ich kenne beide Geràte nucht nàher, habe eben mal die Datenblàtter
angeschaut.

Leider checke ich nicht, ob ich den Zyxel Router für die Telekom
einrichten muss oder erst die Auerswald dahinter (also beim Router die
Telefonie komplett ausklammern). Die Auerswald ist per LAN mit dem Zyxel
Router verbunden.



Wenn du die Auerswald Anlage per LAN an den Zyxel Router angeschlossen
hast, dann solltest du die VoIP Telefonie in der Auerswald konfigurieren.

Ich denke, wenn ich den Router auf die Internettelefonie einstelle,
bekommt die Auerswald nicht mehr? Oder?



Du hast in der Regel 3 Rufnummern, du könntest einen Teil im Zyxel und
einen Teil in der Auerswald konfigurieren (VoIP). Ob das zuverlàssig
funktioniert weiß ich nicht (NAT, SIP-Client auf Zyxel, Firewall auf
Zyxel).

Kann mir jmd. kurzfristig helfen, sitz ratlos im Büro.



Du kannst die Auerswald auch per ISDN S0-Bus an den Zyxel anschließen,
und die VoIP Rufnummern ausschließlich im Zyxel konfigurieren.


Frank

Ähnliche fragen